Grundschule

Grundschule mit Ganztagsangebot
Grundschule mit Ganztagsangebot
Grundschule mit Ganztagsangebot
Bewegte Grundschule
Zertifikat: Spielen macht Schule
Zertifikat: kreative Grundschule

„Lernen ist wie rudern gegen den Strom.
Sobald man aufgibt, treibt man zurück.“

Die Grundschule erhielt 2003 einen Erweiterungsneubau, wurde vollständig saniert und das Dachgeschoss wurde für den Hort ausgebaut. Die Raumempfehlungen des Freistaates Sachsen werden erfüllt.

Räumliche Voraussetzungen 7 Klassenräume, 3 Hort-Gruppenräume, Materialraum, 2 Integrationsräume, Werkraum, Bastelraum, Küche, Speiseraum, Sporthalle, Außenanlagen, ein bewegliches Computerkabinett, Mehrzweckraum, Sportplatz

Im Schulprogramm ersichtlich und jährlich durch den Jahresarbeitsplan konkretisiert wird maßgeblich an der Umsetzung der Bildungs- und Erziehungspläne gearbeitet. Sport und kulturelle Angebote stehen besonders im außerunterrichtlichen Bereich im Mittelpunkt. Aber auch Lehrplaninhalte wie z.B. gesunde Ernährung und verbesserte Umwelt sind oft Inhalt von Projekten.

Die Schule bietet in Zusammenarbeit mit dem Hort ein Ganztagsangebot in offener Form an.

Grundlage des Konzeptes für die ganztägige Betreuung sind die Lehr- und Erziehungspläne. Sie stehen im Zusammenhang mit der allseitigen Entwicklung der Schülerpersönlichkeit.

Die Angebote von Unterricht und Freizeitgestaltung umfassen an mindestens 3 Wochentagen mindestens sieben Zeitstunden. Besonders werden berücksichtigt: sportliche und sprachliche Angebote, die Förderung von Schülern mit Lernproblemen sowie die Begabtenförderung. Dazu nutzen wir auch moderne Computerprogramme.

Die Erzieherinnen des Hortes arbeiten mit den Lehrerinnen der Grundschule eng zusammen und ergänzen die Unterrichtsarbeit am Nachmittag mit freien Angeboten, Clubnachmittagen, beim Erledigen der Hausaufgaben, bei Spiel, Sport und Musik. Dabei bieten die integrierten Horträume gute Voraussetzungen für die Ganztagsbetreuung.

Detaillierte Informationen gibt Ihnen gern die Schule selbst.

Hort in der Grundschule
Hort in der Grundschule

Grundschule Trebsen
Am Schulberg 28
04687 Trebsen

Schulleiterin: Frau Rackwitz
Sekretariat: Frau Kroschky
Telefon: 034383 – 41290
Fax: 034383 – 42009
Internet: www.grundschule.trebsen.de
E-Mail: gs-trebsen@t-online.de

Aktuelles

Öffentliche Bekanntmachungen
Ausschreibungen
Amtsblatt
freie Gewerbefläche im Industriegebiet I Trebsen-Pauschwitz

Veranstaltungen

Amt24

Pegelstand

Regionalbus Leipzig GmbH

Interessantes

Touristischer Navigator Leipziger Muldenland Geoportal Lutherweg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Juni-Hochwasser hat wieder enorme Schäden in Privat-, Gewerbe- und kommunalen Grundstücken angerichtet. Möchten Sie einen finanziellen Betrag für die Flutopfer zur Verfügung stellen, so können Sie diesen auf folgendes Spendenkonto einzahlen:

Konto-Nr. 1041 000 550
BLZ 860 502 00
Verwendungszweck: Flut 2013

Es ist möglich, im Verwendungszweck genau zu bezeichnen, an welche Stelle ihre Spende fließen soll. Sie können nach dem Kennwort „Flut 2013“ die entsprechende Bezeichnung vermerken.

Wenn Sie zu diesem Sachverhalt Fragen haben oder weitere Informationen erhalten möchten, können Sie sich in der Kämmerei der Stadtverwaltung mit Frau Börner (Telefon 034383 - 60432) in Verbindung setzen.

Im Namen aller Betroffenen sagt Danke
Ihre
H. Kolbe
Bürgermeisterin

Stiftung Sächsischer Fluthelfer-Orden 2013

Als Zeichen dankbarer Anerkennung für die außergewöhnliche Hilfeleistung der zahlreichen Einsatzkräfte und freiwilligen Helfer
bei der Hochwasserkatastrophe, die im Sommer 2013 den Freistaat Sachsen heimgesucht hat, stiftet der Ministerpräsident den
Sächsischen Fluthelfer-Orden 2013.
Der Bekanntmachung der Sächsischen Staatskanzlei über die Stiftung des Ordens können Sie
entnehmen, wie der Verfahrensweg ist. Die Liste zur Anregung für den Fluthelferorden liegt im Rathaus Trebsen im Hauptamt
(Zimmer 4) aus.

© 2019 Stadtverwaltung Trebsen